15. Mai: NEIN zur Organentnahme ohne Zustimmung

Die Widerspruchsregelung bricht mit der, gemäss Verfassung garantierten körperlichen Unversehrtheit
und dem zentralen Grundsatz der Selbstbestimmung. Die Organspende muss eine Spende bleiben
und braucht die ausdrückliche Zustimmung des Spendenden. Keine Willensäusserung darf nicht einfach
als Zustimmung gewertet werden.
Darum habe ich zusammen mit Alex Frei, Arzt aus Winterthur das Referendum gegen die Änderungen
im Transplantationsgesetz lanciert und gemeinsam führen wir nun das Abstimmungskomitee an.

(Foto: KEYSTONE/Peter Schneider)


27. März 2022: Grossratswahlen Kanton Bern:

Gerne würde ich Sie im Grossen Rat vertreten. Es freut mich, wenn Sie mich dabei unterstützen!